Bananeweb

Planspiel Börse Halbzeit beim Schülerprojekt der Sparkassen

Finanzspiel endet am 13. Dezember

Auch in diesem Jahr ist die Resonanz auf dieses Online-Lernspiel wieder gut: 120 Schüler-Teams haben das Angebot der Sparkasse Bensheim ergriffen, ihr Wissen zu Finanzen und wirtschaftlichen Zusammenhängen auf- und auszubauen und sich mit anderen Teams in ganz Europa zu messen.

Team "PMRL Börse" vom Alten Kurfürstlichen Gymnasium Bensheim steigerte seine Depotwerte bereits um 5482,07 Euro auf insgesamt 55 482,07 Euro. Auf Platz zwei liegt Team "FamMoritzRoth" mit einem Depotgesamtwert von 54 939,66 Euro, und auf Platz drei befindet sich das Team "SnowdenDidNothingWrong" mit einem Depotgesamtwert von 54 041,21 Euro.

Auf zum Endspurt!

Das Börsenspiel endet am 13. Dezember. Bis dahin haben alle Teilnehmer noch die Möglichkeit, ihre Depotwerte zu verbessern. Es lohnt sich, denn in der Depotgesamtbewertung gibt es bei Sparkasse Bensheim für die Plätze eins bis drei Geldpreise und die Ränge vier bis zehn erhalten attraktive Sachpreise. Auf die zehn besten Teams der Sparkasse Bensheim wartet im neuen Jahr ein Siegerevent, bei dem die Preise überreicht werden.

Praxisnahes Finanzwissen erwerben

Seit 35 Jahren engagieren sich die Sparkassen in Deutschland und Europa für die finanzielle Bildung bei Schülern. Beim Planspiel Börse lernen die jugendlichen Teilnehmer die Funktionsweise der Börse kennen. Für die zehnwöchige Spielzeit erhält jedes Team ein Depot mit virtuellem Startkapital, das durch geschickte Käufe und Verkäufe vermehrt werden soll. Abgerechnet und bewertet werden die Aktionen mit den realen Kursen der jeweiligen Wertpapiere. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel