Bananeweb

Interview Die aus der Region stammende Autorin Michaela Weiß spricht über ihren Debütroman „Vielleicht sind wir alle Monster“

Fortsetzung folgt

Archivartikel

Ein Schuss. Der Mann fällt nach hinten wie ein Kartoffelsack. Er bewegt sich nicht mehr.

Niklas beobachtet den Mord an einem anderen Menschen. Aber er geht nicht zur Polizei, sondern nimmt Kontakt zu Jan, dem Mörder, auf. Wieso tut er das? Wer ist der Mann? Wieso hat Jan den Mann umgebracht? Fragen über Fragen, mit denen sich Niklas auseinandersetzt. Seine Gedanken hält er dabei in

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5282 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel