Bananeweb

Region An der Bergstraße finden bis zum 11. November Martinsumzüge statt

Gelebte Nächstenliebe

Am Montag, 11. November, ist Martinstag. Dieser Tag soll an den Soldaten Martin, der um das Jahr 316 nach Christus geboren wurde, erinnern. Der Legende nach, soll er an einem kalten Wintertag an einem Bettler vorbei geritten sein. Dieser fror so sehr, dass Martin Mitleid mit ihm hatte und seinen Mantel mit dem Schwert in der Mitte teilte. Die eine Hälfte gab er dem frierenden Bettler und ritt davon. In dieser Nacht soll ihm im Traum der Bettler als Jesus Christus erschienen sein.

Nach diesem Erlebnis ließ sich der Soldat taufen. Außerdem baten ihn die Menschen der Stadt Tours (heutiges Frankreich) den Posten des Bischofs einzunehmen. Da Martin ein bescheidener Mann war, lehnte er dies ab und versteckte sich in einem Gänsestall. Durch das laute und wilde Geschnatter der Gänse wurde er jedoch schnell verraten und doch noch zum Bischof geweiht. Während dieser Zeremonie soll eine Gans in die Kirche gewatschelt sein und die Predigt gestört haben. Aus diesem Grund wurde sie im Anschluss geschlachtet und gegrillt. Daher kommt angeblich auch der Brauch der Martinsgans, wodurch viele Menschen am Martinstag ebenfalls Gans essen.

Ein Gedenktag für den Heiligen Martin

Da Martin am 11. November 397 zu Grabe getragen wurde, gilt dieses Datum seither zum Gedenktag an ihn. Nach seinem Tod wurde er heiliggesprochen und ist heutzutage der Schutzpatron einiger Berufsgruppen. Dazu gehören unter anderem die Winzer, Weber und Schneider. Des Weiteren sorgt er sich, der Sage zu Folge, um die Bettler.

Ein weiterer Brauch ist der Martinszug, bei dem ein verkleideter Sankt Martin auf seinem Pferd vorausreitet und die Menschen mit ihren leuchtenden Laternen hinter ihm her ziehen. Auch das Martinssingen, das genau wie der Martinszug am 11. November stattfindet, gehört zu den Bräuchen zum Gedenken an den heiligen und großzügigen Soldaten Martin, der seinen eigenen Mantel teilte, um den Bettler zu wärmen. Mia Eck

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel