Bananeweb

Interview I 13-Jährige spendet ihre Haare an die Deutsche Krebshilfe – sie kommen Chemotherapie-Patienten zugute

Haare spenden statt wegwerfen

Archivartikel

Viele Kinder und Erwachsene, die an Krebs erkrankt sind und sich einer Chemotherapie unterziehen müssen, haben mit Haarausfall zu kämpfen. Die in der Chemotherapie eingesetzten Medikamente, sogenannte Zytostatika, erreichen insbesondere die schnell wachsenden oder sich ständig teilenden Zellen, darunter neben den Krebszellen auch Haarwurzelzellen. Der Großteil des Kopfhaares, das

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel