Bananeweb

Biokunststoff Lebensmittel zum Mitnehmen erzeugen jede Menge Müll – ist Polylactid aus nachwachsenden Rohstoffen die Lösung?

Ist „to go“ grundsätzlich ein No-go?

Archivartikel

Wir kennen es alle: hier mal schnell ein Kaffee unterwegs, da mal ein Eisbecher zum Mitnehmen. Und wie ist es meist verpackt? In Plastik. Immer mehr Leute wollen das nicht mehr und beschweren sich. Neben nützlichen Apps, mit denen man Produkte, die unnötig in Plastik verpackt sind, melden kann, gibt es aber natürlich immer den einfachsten Weg: sich direkt beim Laden beschweren.

So ging

...

Sie sehen 43% der insgesamt 913 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel