Bananeweb

Veranstaltung Der Naturfotograf und Umweltschützer Markus Mauthe war mit seiner Show „Naturwunder Erde“ in Bensheim zu Gast

Kunstgenuss mit politischer Botschaft

Nachdem ich vor einem Jahr auch schon mal bei einer Greenpeace-Fotoshow im Parktheater in Bensheim war, habe ich mich sehr gefreut, dass Greenpeace dieses Jahr wieder eine Veranstaltung in Bensheim zeigt.

Im vergangenen Jahr berichtete der Forschungstaucher Uli Kunz in der Präsentation „Leidenschaft Ozean“ über seine Erlebnisse auf dem Wasser und tief in den Ozeanen. Dieses Jahr präsentierte der Naturfotograf und Umweltschützer Markus Mauthe in seiner Show „Naturwunder Erde“ seine Erlebnisse rund um die Welt. Er nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise rund um den Globus zu den spektakulärsten Naturphänomenen unserer Erde. Neben wunderschönen Bildern und spannenden Geschichten bekommt man auch noch ein paar wichtige Messages über Umwelt und Klimaschutz mit. Markus Mauthe führt einem mal wieder deutlich vor Augen, dass der Klimawandel ein extrem reales Problem ist und wir dem Planeten mehr abverlangen, als wir dürften. Er zeigt uns, was wir eigentlich zerstören durch unser rücksichtsloses Verhalten und erklärt sehr anschaulich, dass wir mehr auf unser Verhalten gegenüber unserer Heimat achten müssen, damit auch nachfolgende Generationen weiterhin gut auf der Erde leben können. Ich hoffe, dass Greenpeace bald wieder mit einer ähnlichen Veranstaltung nach Bensheim kommt. Cara Metzner

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional