Bananeweb

Gesellschaft In der Schule sind neuerdings Tattoos, Piercings und Make-up verboten / Liberale Lehrerverbände sehen Gefahr der Unterdrückung von jungen Menschen

Kurswechsel: Die Türkei verbietet Körperschmuck

Archivartikel

In der Türkei sind von nun an Tattoos, Piercings und Make-up im Schulunterricht verboten. Gleichzeitig wird das Tragen von Kopftüchern schon im Kindesalter erlaubt. Eine weitere Marotte Erdogans?

Das Kopftuchverbot in türkischen Bildungseinrichtungen bröckelt. Nachdem die Regierung unter Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bereits 2008 das Tragen religiöser Bedeckungen an Universitäten

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1557 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel