Bananeweb

Spaghetti Carbonara

Archivartikel

Bei typisch italienischem Essen denkt man neben der klassischen Pizza direkt an Pasta. Eine der wohl bekanntesten Pasta-Arten ist die Spaghetti Carbonara. Für das klassische Rezept für eine Person verwendet man 100 Gramm Pecorino-Käse und ebenso viel Pancetta. Dies ist die italienische Version des Bauchspecks des Schweins. Auch benötigt man zwei Knoblauchzehen, zwei Esslöffel Olivenöl, ein volles Ei unddrei Eigelbe. Zum Abschmecken benutzt man Salz und Pfeffer. Zuerst werden die Nudeln, welche klassischerweise Spaghetti sind, in kochendem Wasser gegart. Dabei wird der Pancetta mit dem Knoblauch angebraten. Nachdem die Nudeln gekocht sind, wird alles in der Pancetta-Pfanne zusammen gebraten. Nun die Eier mit der Hälfte des Käses vermischen und mit den Nudeln mischen. Pfeffer, Salz und der restliche Käse werden danach einfach auf das Gericht gestreut. Marco Mautry (Bild: Mautry)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel