Bananeweb

Goethe-Gymnasium Konzert der „Goethe Voices“

Tränen zum Abschied

Archivartikel

An einem Juniabend verabschiedeten sich sechs Abiturienten des Goethe-Gymnasiums Bensheim (GGB) mit dem Abschiedskonzert unter dem Titel „Fare well“ von ihrer Schule und den „Goethe-Voices“.

Alexandra J., Maybritt R., Carla R., Johanna T., Amelie v. H. und Noah S., die vor ein paar Wochen ihr Abitur am GGB gemacht haben, boten mit Unterstützung von Emma R. (sechste Klasse) und Patrick S. (Ehemaliger) und unter der Leitung von Dieter Kordes rund zwei Stunden lang einem kleinen, aber feinen Publikum sehr gute Unterhaltung. Das Programm, welches eine Auswahl an moderner Musik war, bestand aus zwanzig Stücken plus einer Zugabe.

Abgesehen von fünf Ensemble-Stücken wurden Lieder wie „City of Stars“ aus dem Oscar-prämierten Film „La La Land“ mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen (dargeboten von Alexandra J. und Carla R.) oder auch „You let me walk alone“ von unserem diesjährigen Eurovision-Song-Contest-Kandidaten Michael Schulte (dargeboten von Patrick S.) entweder im Duett oder Solo aufgeführt.

Die Sänger boten die Stücke in gewohnt guter Qualität dar. Ich hätte gerne noch weiter zugehört. Als das Konzert zu Ende ging, flossen sogar ein paar Tränen, da der Abschied gekommen war. Nach dem Abitur trennen sich nun leider die Wege, aber der Abschied muss kein zwangsläufiges Ende bedeuten, wie der ehemalige Schüler Patrick S. beweist. Cara Metzner

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel