Bensheim

2000 Euro für das Frauenhaus

Bensheim.Das Frauenhaus Bergstraße kann sich über eine Unterstützung pünktlich zu Ostern freuen. Frank Fischer (li.), Inhaber der Lotto-Verkaufsstelle „118,4 news & more“, im E-Center Jakobi in Bensheim, spendet dem Verein 2000 Euro. Möglich wurde dies, weil er und seine Mitarbeiterinnen sich vorbildlich für den Jugendschutz einsetzen, sämtliche Qualitätskriterien für eine ausgezeichnete Lotto-Verkaufsstelle erfüllen und Frank Fischer zu den engagiertesten Verkaufsstellenleitern in Hessen gehört.

Die Auswahl fiel ihm zusammen mit seiner Ehefrau Stefanie Straubinger (re.) nicht schwer. Als der Lotto-Verkaufsstellenleiter von der Zentrale in Wiesbaden einen Betrag in Höhe von 2000 Euro zur Vergabe an eine gemeinnützige Organisation seiner Wahl erhielt, mussten beide nicht lange zögern und entschieden sich für das Frauenhaus Bergstraße.

„Frauenhäuser sind weitgehend auf Spenden angewiesen und auch bei uns in Bensheim kümmern sich viele Ehrenamtliche um Frauen und Kinder in Notlagen. Dieses Engagement vor Ort muss anerkannt und belohnt werden, da es noch viel zu wenige Plätze für betroffene Frauen gibt“, erklärt Fischer.

Christine Klein (Mitte), Vorsitzende des Vereins Frauenhaus, nahm die finanzielle Hilfe in der Lotto-Verkaufsstelle dankbar entgegen. „Mit der Spende werden wir die Unterstützung für Frauen und Kinder weiter ausbauen können“, freut sich Klein. red/Bild: Neu

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel