Bensheim

2000 Euro für den VfR Fehlheim

Archivartikel

Bensheim.Besuch von Isabel Mehl von der gleichnamigen Landmetzgerei in Fehlheim hatte jetzt der VfR Fehlheim. Die Geschäftsführerin des Landenbereichs war nicht mit leeren Händen gekommen. Mitgebracht hatte sie (symbolisch) 2013,31 Euro.

Die Metzgerei gibt, wir hatten schon mehrfach berichtet, die Mehrwertsteuersenkung nicht an ihre Kunden weiter, sondern sammelt das Geld, um dann mit einer größeren Summe soziale Einrichtungen und Vereine zu unterstützen. So konnten sich schon der Verein Frauenhaus Bergstraße, die Diakonie Bergstraße, die KJG der Pfarrei Sankt Georg, der Hospiz-Verein und die Freunde des Parktheaters über Zuwendungen freuen. Der VfR, so die Abteilungsleiter Fußball Björn Babutzka (r.) und Tischtennis Claudio Schubert, möchten die Jugendarbeit ihrer Abteilungen mit der Spende unterstützen. So soll Übungsmaterial angeschafft und auch der Trainingsaufwand damit finanziert werden. df/Bild: Funck

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel