Bensheim

Hochstädten Gisela Linck-Seeger spendet für Neubau

50 000 Euro für Gemeinschaftshaus

Archivartikel

Hochstädten.Der dringende Wunsch der Hochstädter nach einem eigenen Dorfgemeinschaftshaus hat auch Gisela Linck-Seeger nicht kalt gelassen. Wenige Tage vor der Hauptversammlung des Fördervereins Heimatpflege Hochstädten am 21. Februar (Montag) hat die Tochter des früheren Marmorit-Firmeninhabers, Dr. Karl Linck, dem Verein nunmehr eine Spende von 50 000 Euro zukommen lassen. Der Betrag ist

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1476 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel