Bensheim

Am Wochenende Oald Bensem lädt in Walderdorffer Hof ein

Adventsmarkt an der alten Stadtmauer

Archivartikel

Bensheim.Die Heimatvereinigung Oald Bensem lädt am Wochenende, 22 und 23. November, zum Adventsmarkt an der alten Stadtmauer im Walderdorffer Hof ein. Freitags (22.) ist ab 18 Uhr geöffnet und samstags (23.) bereits ab 11 Uhr.

Am 22. und 23. November

Die Mitglieder von Oald Bensem präsentieren eine breite Palette an Leckereien und Geschenkideen – und das alles rechtzeitig vor dem ersten Advent. Mit hausgemachtem Glühwein und Kesselgulasch à la Fraa vun Bensem sowie „echter Bensemer Broadworscht“ vom Holzkohlegrill ist für das leibliche Wohl der Besucher beim Adventsmarkt bestens gesorgt.

Kuchentafel im Biedermeier-Café

Zur Bereicherung des Angebots ist der Bensheimer Imker Stefan Hillenbrand mit seinem Sortiment an lokalem Honig und Drechselarbeiten erstmals mit dabei. Die „Bensemer Bee“ fliegt dieses Jahr auch bei der Heimatvereinigung.

Am Samstag, 23. November, öffnet das Biedermeier-Café ab 11 Uhr in den Vereinsräumen. Dort servieren die Damen von Oald Bensem den traditionellen Erbseneintopf und natürlich leckeren hausgemachten Kuchen.

In der Biedermeierstube werden mit den Kindern dekorative Weihnachtskerzen gebastelt. Oald Bensem freut sich über viele Besucher beim Adventsmarkt an der illuminierten Stadtmauer. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel