Bensheim

Konzert Orchester stellt am 16. November sein Jahresprogramm vor

Akkordeonmusik in der Kirche

Auerbach.Der Akkordeonclub Blau-Weiß Bensheim lädt alle interessierten Zuhörer ein zur Vorstellung seines Jahresprogramms am Samstag, 16. November, in die Kirche Heilig Kreuz in Auerbach. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Das erste Orchester des Vereins präsentiert musikalische Leckerbissen, darunter wird Neues ebenso wie bekannte Werke zu hören sein. Höhepunkte des Konzerts werden unter anderem drei Werke von Astor Piazolla sein, darunter sein lebhafter Tango „Zita“ und die berühmten Polowetzer Tänze von A. Borodin.

Das 1. Orchester des Akkordeonclubs steht in diesem Jahr erstmals unter der Leitung seines neuen Dirigenten Andriy Lisovskyy. Nach dem Abschluss seines Studiums an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main hat er ein Aufbaustudium an der Musikakademie der Stadt Kassel abgeschlossen; er ist zweifacher Preisträger des internationalen Akkordeonfestivals „Cittá del Castelfidardo“ und leitet noch weitere Akkordeonorchester in der Region. Einen kurzen Vorgeschmack – allerdings mit anderen Werken – gab es für die Zuhörer des Vereins bereits im September in der Kirche Sankt Georg in Bensheim zu hören.

Auch das Ensemble des Vereins, das aus den Stimmführern des 1. Orchesters besteht, wird mit neuen Werken zu hören sein, darunter ein wunderschönes Prelude von Camille Saint-Saëns. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel