Bensheim

Riva-Verein

Alle Termine im November abgesagt

Archivartikel

Bensheim.Corona-Zeiten sind schwierige Zeiten – auch für Vereine. Die angesichts der exponentiell steigenden Corona-Infektionszahlen zur Einschränkung des öffentlichen Lebens von Bund und Ländern beschlossenen Vereinbarungen betreffen auch den Deutsch-Italienischen Freundeskreis Bensheim – Riva del Garda im Kern seiner Vereinsaktivitäten.

Der Verein hat deshalb alle Veranstaltungen im Monat November abgesagt: Das betrifft die Lesung mit Georg Drinnenberg aus dem Roman „Die Verlobten“ von Alessandro Manzoni am 2. November, die Ordentliche Mitgliederversammlung am 10. November und den Vortrag von Prof. Huth „Das silberne Kreuz auf rotem Grund“ zum historisch-kulturellen Erbe Savoyens in Italien, Frankreich und der Schweiz am 20. November.

Um den von „kulturellen Entzugserscheinungen“ gebeutelten Mitgliedern für die Zukunft nicht alle Hoffnung zu nehmen, bleibt der für den 11. Dezember terminierte Vortrag von Richard K. Blasy zum 500. Todestag von Raffael Sanzio unter dem Titel „Raffael – Maler und Architekt“ zum gegenwärtigen Zeitpunkt von den Absagen unberührt, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Peter J. Zeyer

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel