Bensheim

Seminarreihe Am Montag Informationsabend

Alltagsstress bewältigen

Archivartikel

Bensheim.„Immer häufiger sind wir im Stress und hetzen von Termin zu Termin. Leicht kann dabei unser inneres Gleichgewicht aus den Fugen geraten“, heißt es in einer Pressemitteilung des Katholischen Bildungswerks Bergstraße/Odenwald.

Für diejenigen, die sich momentan in einer stressigen Lebensphase befinden und für die, die Lösungsstrategien für künftige Zeiten des Stresses erhalten wollen, bietet das Katholische Bildungswerk einen achtwöchigen Kurs „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ an, der am Montag, 2. September, mit einem Informationsabend beginnt.

Achtsamkeit bedeutet die Fähigkeit, die Aufmerksamkeit in den gegenwärtigen Moment zu bringen. Achtsamkeit soll das Wohlbefinden fördern, die Bewältigung von Stresssituationen verbessern, Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz stärken sowie Heiterkeit, Gelassenheit und Lebensfreude schenken.

Inhalte des Kurses, den Diplom-Sozialarbeiterin Ursula Hille leitet, sind geleitete Übungen zur Körperwahrnehmung (Bodyscan), einfache, sanfte Yoga-Übungen, Sitzmeditation, Gehmeditation, Anleitungen zu mehr Achtsamkeit im Alltag, Austausch miteinander, Informationen über Stress und Stressbewältigung.

Der Infoabend findet am Montag (2.) von 18 bis 20.30 Uhr statt. Die Kurstermine sind am 9., 16. und 23. September, 14. und 21. Oktober sowie 4., 11. und 18. November, jeweils von 18 bis 20.30 Uhr. Am Samstag, 26. Oktober, findet zudem von 10 bis 16 Uhr ein Tag der Achtsamkeit statt.

Veranstaltungsort ist der große Saal im Caritasheim Sankt Elisabeth an der Heidelberger Straße. Interessierte können sich beim Katholischen Bildungswerk Bergstraße/Odenwald anmelden: Telefon 06252/3353, E-Mail bw.bergstrasse@bistum-mainz.de red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel