Bensheim

Ausstellung: Zum 1225-jährigen Bestehen des Stadtteils werden im Rathaus historische Dokumente und Fotografien gezeigt

Als Auerbach noch "Urbach" hieß

Archivartikel

Auerbach. Auerbach im Bensheimer Rathaus: So voll dürfte der Flur der dritten Etage, auf dem sich das Amtszimmer von Bürgermeister Thorsten Herrmann befindet, kaum jemals gewesen sein. Eine Ausstellung gibt dort einen Überblick über die Geschichte des größten Stadtteils, der in diesem Jahr nachweislich 1225 Jahre alt wird.

Am 9. März 784 wurde der Luftkurort erstmals im Lorscher Codex

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4452 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel