Bensheim

Vortrag Pfarrer Josef Neuenhofer engagiert sich in Bolivien für Straßenkinder / Unterstützung durch die Artemed-Stiftung

Als Baby auf dem Friedhof ausgesetzt

Archivartikel

Bensheim.Bolivien ist das ärmste Land in Südamerika mit dem niedrigsten Pro-Kopf-Einkommen. 6000 Kinder leben allein in der Millionenstadt La Paz auf den Straßen, schlafen auf Friedhöfen, Müllhalden und unter Brücken.

Um zu überleben, müssen sie stehlen und sich prostituieren. Die allermeisten halten sich mit Drogen und Alkohol über Wasser. Anna Maria war so ein Kind. Sie wurde als Baby von

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3969 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel