Bensheim

Bendheim-Platz: Professor Kraus-Vilmar erinnert an die Gräueltaten der Pogromnacht

Als die Synagoge brannte

Archivartikel

Bensheim. Sich auf die Geschichte einzelner Menschen einlassen, die historischen Orte des Verbrechens und der Schande als Mahnmal im Gedächtnis behalten und nicht länger schweigen, sondern öffentlich darüber sprechen: Für den Erziehungswissenschaftler Professor Dr. Dietfrid Krause-Vilmar sind diese drei Kategorien unerlässlich beim Umgang mit dem Nationalsozialismus und der Aufarbeitung des

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1667 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel