Bensheim

Schloss Auerbach Karl Valentin-Abend bei den Festspielen

Am 18. Juli ist Premiere

Archivartikel

Auerbach.Die Veranstalter der Auerbacher Schlossfestspiele, die Theaterproduktion Hoffmann-Wacker, haben ihr Programm aufgrund der Beschränkungen der Corona-Pandemie geändert: Statt der Liebeskomödie „Die Kaktusblüte“ wird – wie berichtet – ein Zwei-Personen-Stück mit Szenen und Dialogen von Karl Valentin an fünf Terminen zu sehen sein.

Die eigentlichen Hauptpersonen, Karl Valentin und Liesl

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2000 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel