Bensheim

Michaelskirche

Am Samstag Vesper mit Orgelmusik

Bensheim.Die evangelische Michaelsgemeinde lädt für Samstag, 1. August, um 18 Uhr zur Vesper in die Michaelskirche ein.

Zu Beginn erklingt das erste der „Fünf Stücke op. 46“ von Louis Lewandowski. Lewandowski lebte von 1821 bis 1894 und war über 50 Jahre Dirigent und Organist der jüdischen Gemeinde in Berlin. Eines seiner Verdienste war, im Rahmen der Liberalisierung des synagogalen Gottesdienstes in diesem auch der Orgelmusik und dem mehrstimmigen Chorgesang einen festen Platz einzuräumen. Die Predigt hält Pfarrer Stefan Kunz.

Nach der Predigt ist das Prière à Notre-Dame aus der „Suite Gothique“ von Léon Boëllmann (1862-1897) zu hören, das sicher zu den schönsten Stücken der französischen Orgelromantik gehört. Den Schlusspunkt setzt die große dreiteilige g-Moll-Fuge von Dietrich Buxtehude (1637-1707). An der Orgel wird Jens Braun zu hören sein. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel