Bensheim

Lebenskunst Bestseller-Autorin Alexa Hennig von Lange und Journalist Marcus Jauer am Mittwoch im Bürgerhaus

Am Valentinstag geht es um die Liebe

Bensheim.Liebe und Alltag – wie wird daraus eine glückliche Verbindung? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Schriftstellerin Alexa Hennig von Lange und der Journalist Marcus Jauer im Rahmen der Reihe Lebenskunst am Mittwoch, 14. Februar, um 20 Uhr.

In ihrem Vortrag, der sinnigerweise am Valentinstag stattfindet, schildert das Autorenpaar unter dem Titel „Stresst Ihr noch oder liebt Ihr schon?“ im Bensheimer Bürgerhaus, wie sich die kleinen und großen Herausforderungen, die sich der Liebe im Alltag stellen, mit Freude und Gelassenheit meistern lassen.

Wer kennt das nicht: Gerade war man jung und hatte Zeit und Kraft im Überfluss, da steckt man auf einmal in der „Rushhour des Lebens“ und unfassbar viele Dinge scheinen gleichzeitig nach Aufmerksamkeit zu verlangen: Beruf und Karriere, Familie und Kinder, Freunde und Hobbys.

Wo soll da Platz für die Liebe sein? Wie schafft man es, zwischen all dem Paar zu bleiben? Fängt die Liebe darüber fast zwangsläufig an, zu verblassen? Muss man sie immer wieder mit viel Aufwand erneuert werden? Oder gibt es einen anderen Weg, sie zu bewahren, vielleicht sogar zu vergrößern, zu vertiefen?

Alexa Hennig von Lange und Marcus Jauer sind keine Theoretiker oder Therapeuten, sie erzählen aus der Praxis – aus ihrem Leben als Ehepaar und Eltern.

Anhand von kleinen Anekdoten und Geschichten schildern sie mit einem Augenzwinkern und hohem Wiedererkennungswert, wie aus ihnen – zwei Singles Mitte dreißig mit höchst unterschiedlichen Lebenserfahrungen und Prägungen aus der Kindheit – ein Paar wurde, das auch in der Hektik des Alltags immer wieder an der Liebe füreinander festhält.

Wie schwierig das manchmal ist und wie wundervoll es sich immer wieder anfühlt, beschreiben sie abwechselnd aus der Sicht von Mann und Frau anhand von Situationen, die jeder kennt und machen damit bewusst, dass ein Paar zu sein, die vielleicht schönste und wichtigste Erfahrung im Leben ist.

Was uns manchmal davon abhält, zueinanderzufinden – darüber hat das Autorenpaar aus Berlin inzwischen bereits drei Sachbücher geschrieben, die Jugendliche und Erwachsene, Paare und Familien dazu ermuntern, die kleinen und großen Wendungen des Lebens aus einer neuen Perspektive zu sehen.

Karten für diesen Vortrag gibt es in Bensheim bei der Musikbox im Kaufhaus Ganz, in Zwingenberg bei der Buchhandlung Lichtblick, in Auerbach bei der Bücherkiste und in Heppenheim bei der Bücherstube May. red

Info: Weitere Infos zur Reihe Lebenskunst gibt es auf der Website www.Lebenskunst-Bensheim.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel