Bensheim

Auerbacher Vereine Gut besuchte Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft

Anmelden für den Weihnachtsmarkt

Archivartikel

Auerbach.Bei einer gut besuchten Mitgliederversammlung der Interessengemeinsaft Auerbacher Vereine, konnte der IAV-Sprecher Ralph Stühling über zahlreiche Aktivitäten und Projekte berichten. Die aktuellen Planungen der Vereine wurden besprochen, insbesondere die Veranstaltungen im kommenden Jahr.

Zwar dauert es noch knapp drei Monate bis zum Heiligen Abend. Doch in Auerbach denkt man auch schon an den Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende. Der Weihnachtsmarkt im Kronepark ist ein fester Bestandteil des Vereinskalenders. Am ersten Adventswochenende soll ein bunter Reigen an Ständen und Buden zahlreiche Besucher in den geschmückten Park locken.

Ein Bühnenprogramm für kleine und größere Besucher wird im Musikpavillon geplant. Alle, die sich daran beteiligen wollen, können sich ab sofort beim Sprecher per Mail an r.stuehling@yahoo.de anmelden. Am 23. Oktober findet eine Sitzung zur Vorbereitung und Abstimmung des Auerbacher Weihnachtmarktes statt.

Der Workshop im Frühjahr hatte wichtige Impulse für die Vereinsarbeit geliefert. Für den Informationsaustausch unter den Vereinen und Organisationen in Auerbach wurde der Themenabend eingerichtet. Bei einer ersten Gesprächsrunde, im Sommer beim Kleingartenverein, nahmen zahlreiche Vertreter teil.

Themenabend am 6. November

Einige Ideen und Vorschläge aus dem Kreis der Vereine sind bereits in der Umsetzung. Für die gegenseitige Hilfe und Unterstützung erfolgt eine Ermittlung der Ressourcen. Der zweite Auerbacher Themenabend findet am 6. November beim Technischen Hilfswerk in der Lahnstraße statt. Ein Thema dabei könnte auch die weitere Zukunft der Auerbacher Fastnacht sein.

Die gesamten Erkenntnisse und Vorhaben für die weitere Arbeit der Vereine möchte die Interessengemeinschaft im nächsten Jahr bei einem neuen, nachfolgenden Workshop analysieren und vertiefen.

Schaukasten am Bahnhof

Ein wichtiges Thema für die Vereine sind die zahlreichen Regelungen vom Datenschutz bis zur Hygiene bei Veranstaltungen. IAV-Sprecher Ralph Stühling möchte deshalb entsprechende Informationsveranstaltungen in Auerbach in Zusammenarbeit mit Volkshochschule anbieten.

Neben dem Schaukasten stehen in Auerbach für die Vereine jetzt weitere vier Schaukästen für Veranstaltungshinweise zur Verfügung. Ein weiterer Schaukasten soll künftig am Bahnhof bereitgestellt werden. Den Wunsch, an den Ortseinfahrten ein dauerhaftes Hinweisschild für Veranstaltungen zu installieren, wurde von der Stadt vorerst abgelehnt.

Ein neuer Versuch soll aber eine Lösung, in Verbindung mit den bereits vorhandenen Hinweisschildern, finden. Ab dem kommenden Jahr sollte wieder ein Neubürgerempfang in Auerbach stattfinden. Ortsbeirat und Stadt sollten im Rahmen des Bachgassenfestes die Neubürger zu einem Treffen einladen. Die IAV möchte diese Aktion aktiv unterstützen.

Die Terminabstimmung ist von großer Bedeutung, wie es sich auch an diesem Abend zeigte. Der Minigolf-Sportclub ist im Sommer Ausrichter der Deutschen Meisterschaften und plant eine Großveranstaltung im Kronepark. Um Überschneidungen zu verhindern sind deshalb Änderungen im Terminkalender erforderlich. Die Geschäftsordnung stammte noch aus dem Gründungsjahr der Interessengemeinschaft und muss jetzt mit notwendigen Änderungen angepasst werden. Die neue Geschäftsordnung wurde von den anwesenden Vereinsvertretern einstimmig beschlossen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel