Bensheim

BfB Stellungnahme zur Diskussion um das Friedensmal

Apfel für Erhalt des Gedenksteins

Archivartikel

Hochstädten.Das Jerusalem-Friedensmal mit dem Mahnmal für Zwangsarbeiter und KZ-Häftlinge, die im Zweiten Weltkrieg in Hochstädten schuften mussten, soll als Gesamtwerk des Bensheimer Künstlers Thomas Zieringer erhalten bleiben. Dafür will sich die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) einsetzen.

Das Friedensmal liegt am Europäischen Fernwanderweg bei Hochstädten. Dieses Denkmal stehe für die

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel