Bensheim

Traditionsfest Vielfältiges Programm in Auerbach

Auf die Kerb folgt die Ausstellung

Auerbach.Am Kerwesamstag (14.) startet die Auerbacher Kerb traditionell um 16 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Bergkirche. Nach dem feierlichen Zug durch die Bachgasse wird das Traditionsfest ab 17 Uhr unter Mitwirkung der Knabenkapelle aus Auerbach in der Oberpfalz im Bürgerhaus Kronepark eröffnet. Ab 19.30 Uhr verbreitet die Band Sounds Partystimmung.

Höhepunkt des Kerwesonntags sind der Festzug, der ab 14 Uhr durch die Straßen von Auerbach ziehen wird, und die anschließende Kerweredd. Die Frauengruppe Ortsgespräch schenkt im Bürgerhaus für den guten Zweck Kaffee und Kuchen aus. Ab 18 Uhr spielt das Kallimusic Duo zum Tanz.

Am Montag Frühschoppen

Frühschoppenzeit ist am Montag (16.) ab 10 Uhr mit deftigen Speisen und musikalischer Unterhaltung durch Musik Tom. Der Nachwuchs wird um 16 Uhr durch Mister Kunterbunt bespaßt. Die Afterworkparty mit DJ Patrick zeigt um 18 Uhr.

Keine Kerb ohne Karussell: Hinter dem Bürgerhaus warten allerlei Vergnügungsstände auf die Besucher. Zum Ausklang lädt am Dienstag (17.) die Arbeiterwohlfahrt um 14.30 Uhr wieder zum Seniorennachmittag ein.

Thema: B3 - einst und jetzt

Tradition beim Kur- und Verkehrsverein hat auch, dass wenige Tage nach der Kerb eine Ausstellung über das alte Auerbach im Bürgerhaus Kronepark stattfindet.

Die Organisatoren um Gisela Hamel, Uschi Richter, Thomas Schrabeck, Manfred Zander, Günther Handschuch, Helmut Keller, Wilfried Koch und Fritz Krauß haben dieses Mal das Thema "B 3 - einst und jetzt" gewählt.

Eröffnet wird die Ausstellung im Bürgerhaus am Donnerstag (19.) um 19 Uhr. Geöffnet ist sie freitags von 16 bis 18 Uhr, samstags von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag (22.) von 11 bis 18 Uhr. gs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel