Bensheim

SSG Outdoor-Wandergruppe war wieder auf Tour

Ausblick belohnt für Anstieg

Bensheim.Die Gruppe „Wandern für Aktive“ der Abteilung Outdoor der SSG startete zu einer Wanderung von 22 Kilometer rund um Abtsteinach.

Der Panoramaweg führte auf seiner ganzen Länge vorbei an fünf höher als 500 Meter gelegenen Odenwaldhöhen und entschädigte die Wanderer für ihre Mühe mit wunderschöne Ausblicke auf den malerischen Odenwald.

Per Fahrgemeinschaft fuhr man zum Alla-Hopp-Parkplatz am Orteingang von Unter-Abtsteinach im Gorxheimer Tal. Ab hier ging es auf Schusters Rappen stetig bergauf zur Stiefelhöhe (584 Meter) und auf dem Bergrücken vorbei am Hardberg (593 Meter). Mit immer wieder herrlichen Blicken wanderte man abwärts auf den Kunstwanderweg und weiter am Kreidacher Viadukt der Überwaldbahn vorbei.

Bei wunderschönem Wetter und Stärkung auf der Terrasse des Gasthauses in Mackenheim starteten die Wanderer zum letzten Abschnitt der Tour. Die Bergkuppe zum Götzenstein (522 Meter) wurde nun bewältigt. Abwärts über Wiesen mit Blick auf die bewaldeten Bergrücken ging es an Löhrbach vorbei, über den Waldskopf (538 Meter), zum Teufelsstein.

Die letzte Höhe zum Hohberg (528 Meter) wurde nun erklommen, bevor alle Wanderer wieder am Ausgangspunkt ankamen. Über die jungen Mitwanderer freute sich die Gruppe besonders und hofft, dass auch andere Junge und Junggebliebene zu den Wanderangeboten der SSG kommen.

Die nächste Tour führt am Sonntag, 27. Mai zum höchsten Berg im Odenwald (Katzenbuckel). Treffpunkt ist um 8.30 Uhr der Netto-Parkplatz in Bensheim zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Gehzeit beträgt fünf Stunden mit Rucksackverpflegung. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel