Bensheim

Auszeichnung für die 200. Blutspende

Bensheim.Nach zweijähriger Pause werden seit Herbst 2017 wieder regelmäßig Blutspendetermine in Bensheim angeboten. Zum jüngsten Termin kamen 17 Erstspender und 139 Mehrfachspender – darunter zwei Personen, die für ihre zehnte Spende, eine Person, die für ihre 25. und zwei Personen, die für die 50. Spende geehrt wurden.

Besondere Glückwünsche konnte allerdings Horst Grimm aus Heppenheim entgegennehmen, der mit der Blutspende-Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spenderzahl 200 ausgezeichnet wurde. Mit einer Urkunde und einem Präsent bedankten sich Doris Bodemann (2.v.li), Vorsitzende des DRK Bensheim, Gudrun Frehse (re.), Ortsleiterin Wohlfahrt und Sozialarbeit beim DRK, und Eric Max Blutspendewerbereferent bei Horst Grimm (2.v.re). red/Bild: DRK

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel