Bensheim

Nibelungenstraße Mann aus Lautertal verletzt

Auto stürzt fünf Meter tief in die Lauter

Archivartikel

Bensheim.Ein 78 Jahre alter Mann aus Lautertal hat sich bei einem nicht alltäglichen Autounfall am Montag verletzt und für einen größeren Einsatz der Rettungskräfte gesorgt. Gegen 13.25 Uhr kam er auf der Nibelungenstraße (B 47), Höhe der ehemaligen Villa Medici, in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Er durchbrach mit seinem VW Golf die Leitplanke, prallte gegen die Bachmauer und stürzte mit seinem Fahrzeug ins etwa fünf Meter tiefer gelegene Wasser.

Ursache unklar

Der Mann musste laut Polizei verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr besteht offenbar nicht. Warum der Lautertaler mit seinem Pkw in die Lauter stürzte, muss nun von den Beamten ermittelt werden. Für die Bergung des Autos und die Rettung des Verletzten musste die B 47 für 30 Minuten gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Im Wagen eingeklemmt

Um den im Wagen eingeklemmten Senior zu befreien, musste von der Feuerwehr das Dach des Golfs abgeschnitten werden. Die Einsatzkräfte waren unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Jens-Peter Karn mit 16 Mann und fünf Fahrzeugen ausgerückt.

Am beschädigten Auto entstand Totalschaden, es wurde mit einer Winde und einem Abschleppwagen schließlich aus der Lauter geholt.

Neben der Feuerwehr waren zwei Streifenwagen, der Leitende Notarzt, ein Notarzt sowie ein Rettungswagen an der Unfallstelle. dr

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel