Bensheim

Ausflug Am Donnerstag abwechslungsreiches Programm

Awo fährt nach Tübingen

Archivartikel

Bensheim.Die nächste Busfahrt der Awo Bensheim führt am Donnerstag (19.) nach Tübingen. Dort werden im Rahmen einer Stadtführung unter anderem das Evangelische Stift und der Marktplatz mit dem historischen Rathaus besucht. Aber es bleibt genügend Zeit, um weitere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Der Abschluss findet in Dossenheim statt. Die Fahrt ist ausgebucht, man kann sich aber auf eine Warteliste setzen lassen. Interessierte können sich bei Ursula Manich unter Telefon 06251/61806 oder E-Mail UrsulaManich@aol.com melden.

Sie versendet bei Interesse auch den Veranstaltungskalender für 2020. Teilnehmen können nicht nur Awo-Mitglieder, sondern alle interessierten Bürger. Für diese Fahrt gelten folgende Abfahrtszeiten: 9.30 Uhr Arminstraße/Heidelberger Straße/Bushaltestelle, 9.35 Uhr Caritasheim/Bushaltestelle, 9.40 Uhr Moselstraße/Bushaltestelle, 9.45 Uhr Berliner Ring/Bushaltestelle, 9.50 Uhr Schwanheimer Straße/Krimhildstraße/Bushaltestelle, 9.52 Uhr Schwanheimer Straße/Annastraße/Bushaltestelle, 9.55 Uhr Busbahnhof Bensheim und 10 Uhr Europa-Allee/Bushaltestelle

Die Awo weist darauf hin, dass nach jetzigem Stand die Fahrt stattfinden wird. Sollten sich Änderungen ergeben, wird dies in der Presse bekannt gegeben. Selbstverständlich kann man sich aber auch unter obiger Telefonnummer nach dem Stand der Dinge erkundigen. Auch gebuchte Teilnehmer können von sich aus von der Fahrt zurücktreten. Allerdings sollte dies bis spätestens Sonntag (15.) geschehen, da ansonsten 50 Prozent des Reisepreises als Stornokosten anfallen, schreibt der Ortsverein. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel