Bensheim

Sankt Georg Pfarrgemeinde stimmt an zwei Tagen auf die Adventszeit ein / Vorverkauf für Konzert

Basar wird zu Weihnachtsdorf

Archivartikel

Bensheim.Ein Weihnachtsdorf im Pfarrzentrum, dazu weihnachtliche Klänge in einer schönen Atmosphäre: Die Pfarrei Sankt Georg stimmt eine Woche vor dem ersten Advent, am Samstag, 23. und Sonntag, 24. November mit einem besonderen Programm auf das Fest der Liebe ein.

Am Anfang stand die Idee, den bisherigen Adventsbasar „ein bisschen aufpeppen zu wollen“, so Pfarrer Thomas Catta. Am Ende der Überlegungen steht nun dank eines engagierten Organisationsteams ein stimmiges Angebot, das auf eine große Resonanz stoßen sollte.

Los geht es samstags mit „Swinging Christmas“. Ab 18.30 Uhr treten im Pfarrzentrum die Maintown Ramblers sowie Uta Proschka gemeinsam mit dem Members Only Trio auf. Die Ramblers sind seit 25 Jahren eine feste Größe in der hiesigen Musikszene.

Die Mitglieder sind erfahrene Musiker, die sich dem traditionellen, fröhlichen Jazz der Südstaaten Amerikas – Dixieland, Swing und Blues – verschrieben haben. Die Sängerin Uta Proschka und Members Only sind in der Region ebenfalls keine Unbekannten und haben in den vergangenen Jahren zu verschiedenen Anlässen ihr Publikum begeistert. Die Zuhörer dürfen sich auf zwei stimmungsvolle und energiegeladene Auftritte im Pfarrzentrum freuen. Das Weihnachtsdorf hat am Samstagabend bereits geöffnet.

An den Marktständen können sich die Besucher in aller Ruhe umschauen, zumal es zwischen den musikalischen Darbietungen eine Pause geben wird. Die kann man zudem für eine Stärkung nutzen, denn auf die Gäste wartet ein üppiges (kostenpflichtiges) Büfett mit Suppen, Paella, Käseteller, Gänserillettes im Glas und verschiedenen Desserts. Außerdem wird eine Bar eingerichtet.

Eintrittskarten „zu einem moderaten Preis“ (Pfarrer Catta) für „Swinging Christmas“ gibt es ab dem heutigen Samstag (2.) an verschiedenen Vorverkaufsstellen: Pfarrbüro Sankt Georg, Tourist-Information, Käse-Mühlum, Bernstein Underwear, Camel Active Store und Bücherei Schlapp.

Selbstgebasteltes und mehr

Am Sonntag, 24. November, öffnet das Weihnachtsdorf nach dem Gottesdienst in der Stadtkirche (Beginn 10.30 Uhr) ab 11.30 Uhr im Pfarrzentrum. Der Frauenkreis Sankt Georg bietet ein reichhaltiges Kuchenbüfett an, wer um die Mittagszeit eine warme Mahlzeit möchte, wird ebenfalls auf seine Kosten kommen.

Das Angebot an den Ständen ist vielfältig. Die Kitas Sankt Albertus und Liebfrauen präsentieren Selbstgebasteltes, der Frauenkreis ist traditionell mit seinen Adventskränzen und Gestecken dabei. Töpferarbeiten, Tee, Kekse, selbst gemachte Weihnachtskarten und süße Leckereien können gekauft werden. Der Weltladen Sankt Georg wird ebenso vertreten sein.

Organisiert wird das zweitägige Event von Anja und Stefan Wendel, Monika Hess, Ursula Hohmann, Pfarrer Thomas Catta und Ivonne Wagner. dr

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel