Bensheim

KMB Ab heute werden Unebenheiten im Pflaster beseitigt / Sanierung der Baumstandorte und des Spielplatzbelags

Bauarbeiten rund um den Hospitalbrunnen

Archivartikel

Bensheim.Der Zweckverband Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) beabsichtigt ab dem heutigen Donnerstag (6.) Arbeiten im Bereich des Spielplatzes am Hospitalbrunnen in der Hauptstraße in Bensheim auszuführen.

Geplant ist die Sanierung der befestigten Flächen im Umfeld des Spielplatzes und der Baumstandorte. Die Arbeiten sollen laut KMB bis 13. März abgeschlossen sein. Hier kam es im Verlauf der vergangenen Jahre zur Ausbildung von zahlreichen, zum Teil großflächigen Unebenheiten im Pflasterbelag, teilt der Zweckverband mit.

„Aufgrund der Anzahl und Größe der Unebenheiten ist es notwendig, umfangreiche Sanierungsarbeiten durchzuführen“, heißt es weiter. Zunächst wird das vorhandene Pflaster aufgenommen. Anschließend erfolgt eine tiefgehende Sanierung der Baumstandorte.

Um den vorhandenen Baumbestand so weit wie möglich zu schonen, wird hierbei zum Bodenaushub ein Saugbagger eingesetzt oder in Handarbeit ausgeschachtet. Das entnommene Erdreich wird im Zuge der Baumaßnahme durch Baumsubstrat ersetzt. Anschließend wird das vorhandene Pflaster wieder eingebaut.

Im Nachgang der Arbeiten erfolgt dann in Teilbereichen eine Sanierung des ebenfalls in die Jahre gekommenen Kunststoffbelags im Bereich des Spielplatzes. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel