Bensheim

Geschichtsverein Im "Lebendigen Museum" arbeiten Bäcker und Drechsler Seite an Seite / Altes Handwerk neu aufgelegt

Bauernbrote frisch aus dem Holzofen

Archivartikel

Zwingenberg.In der Backstube, abgedeckt unter einem Tuch, liegen um die 30 Teigklumpen einzeln in kleinen Körbchen. Gut eine Stunde soll der Sauerteig gehen, bevor er in den Holzofen kommt, um dann eine weitere Stunde gebacken zu werden. Dann werden daraus leckere Bauernbrote mit besonders aromatischer Kruste.

Im "Lebendigen Museum" in der Scheuergasse wurde einmal mehr Geschichte zum Staunen und

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2677 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel