Bensheim

Stadtverordnetenversammlung FDP kann mit der Sichtweise der Grünen zum Marktplatz der Zukunft wenig anfangen

„Beschlüsse werden ins Absurde umgekehrt“

Archivartikel

Bensheim.Die FWG hatte in der Stadtverordnetenversammlung den Stopp aller Aktivitäten am Marktplatz einschließlich des städtebaulichen Wettbewerbs gefordert – dafür gab es aber keine Mehrheit. Wenn das Bürgerbegehren erfolgreich sei, dann müsste ohnehin gestoppt werden, begründete Rolf Tiemann das Ansinnen der FWG.

Für ihn sei es befremdlich, dass der Bürgerinitiative so viele Hindernisse in den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel