Bensheim

Vortrag Am Donnerstag Veranstaltung in der Heilpraktikerschule

Beziehungskrisen meistern

Bensheim.Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation und Deutsche Heilpraktikerschule Bensheim laden zu ihrem nächsten Vortrag ein. Termin ist am Donnerstag (19.) um 19 Uhr in den Räumen von Heilpraktikerschule und Ausbildungsinstitut in der Promenadenstraße 10-12 in Bensheim.

Das Thema des Abends lautet: „Beziehungskrisen rechtzeitig erkennen und meistern – Beziehungen und andere Katastrophen und was ich daraus lernen kann“. Referent ist der Diplom-Psychologe Klaus Kapitza.

In Paarbeziehung leben ist schön, ist anstrengend, manchmal furchtbar. Wie kein anderer Bereich des persönlichen Lebens ist sie mit oft hochgesteckten Erwartungen verbunden: ewige Liebe, erfüllte Liebe, ewige Treue. Wenn der aber Karren erst mal festgefahren ist, ist man der felsenfesten Überzeugung, dass, wenn nur die Partnerin oder der Partner etwas tun, sagen oder fühlen würde, dass es einem dann – und nur dann – gut gehen würde.

„Und doch spüren wir – nur bei aufmerksamer Selbstbeobachtung und Selbstreflektion –, dass auch wir selbst etwas zur Krise beitragen. Dass sich auch in uns selbst ungeahnte Tiefen und Sehnsüchte und Fallen auftun. Dass wir einseitig und eng geworden und in der immer gleichen Wahrnehmung und Interpretation gefangen sind“, heißt es in einer Ankündigung.

Die Veranstaltung aus der Reihe „Forum Wissen für das Leben“ findet am Donnerstag um 19 Uhr in den Räumen in der Promenadenstraße 10- 12 in Bensheim statt. Der Eintritt ist frei. Um einen freiwilligen Kostenbeitrag wird gebeten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel