Bensheim

Michaelsgemeinde Thema ist der Philipperbrief des Apostels Paulus

Bibelwoche wird am Sonntag eröffnet

Archivartikel

Bensheim.Mit dem Gottesdienst am Sonntag (24.), 10 Uhr, wird die diesjährige Bibelwoche eröffnet, in deren Zentrum der Philipperbrief steht. Der Philipperbrief ist der persönlichste Brief des Apostels Paulus, voller Emotionen und zugleich höchst kunstvoll gestaltet.

Philippi ist die erste Stadt auf europäischem Boden, in der Paulus eine Gemeinde gegründet hat. Paulus schreibt seiner Gemeinde wahrscheinlich aus seiner Gefangenschaft in Rom. Dieser Brief ist der letzte erhaltene Gemeindebrief, den es von Paulus im Neuen Testament gibt. In diesem Brief erfährt man viel mehr über die Person des Paulus und seine Gefühle, als das sonst der Fall ist.

Das erlaubt auch dem Leser des Briefs, seine eigene Sicht der Dinge einzubringen. Diesen Effekt hat Paulus beim Schreiben des Briefes ausdrücklich beabsichtigt. Er will die Philipper in sein Leben und Denken einbeziehen.

Auch wenn Paulus beim Schreiben nicht an Gemeinden im Mitteleuropa des 21. Jahrhunderts gedacht haben dürfte, so regt sein Brief noch heute dazu an, über das, was die Gemeinschaft der Christen ausmacht, nachzudenken.

Am Montag Einführungsvortrag

Prof. Christian Möller wird den Einführungsvortrag am Montag (25.), 20 Uhr, halten. „In der Freude bleiben“ hat er seinen Vortrag überschrieben. Der Heidelberger Theologieprofessor versteht es auf glänzende Weise, biblische Texte zum Leuchten zu bringen und ihre Bedeutung für uns zu erschließen. An den darauffolgenden Abenden gibt es jeweils die Möglichkeit zum Gespräch über verschiedene Abschnitte des Philipperbriefes.

Die Termine im Überblick

Sonntag, 24. Februar, 10 Uhr: Gottesdienst zur Eröffnung der Bibelwoche; Phil 1,1-26

Montag, 25. Februar, 20 Uhr: „In der Freude bleiben“, Einführung in den Philipperbrief – Prof. Christian Möller, Heidelberg

Dienstag, 26. Februar, 20 Uhr: Phil 1,27-2,30, Pfarrer Stefan Kunz

Mittwoch 27. Februar, 20 Uhr: Phil 3,1-4,3, Pfarrer Christoph Bergner

Sonntag, 3. März, 10 Uhr: Familiengottesdienst mit Einführung der „Konfi-Kids“ und Abschluss der Bibelwoche, Phil 4, 4-23. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel