Bensheim

Bieranstich zur Fehlheimer Kerb

Archivartikel

FEHLHEIM.Viele Besucher, beste Stimmung, so startete Fehlheim am Samstagabend ins Kerb-Wochenende. Die Reihen auf dem Dorfplatz waren gut besetzt, als in dem Bensheimer Stadtteil mit Musik und Bierfassanstich die Festtage offiziell eröffnet wurden.

Es waren der frühere Ortsvorsteher Hans Böhm (r.), er war maßgeblich an der Wiederbelebung des Festes Anfang der 90er Jahre beteiligt, sowie Ehrenstadtrat Bernhard Wahlig (l), die das erste Fass anzapften und sogleich auf die Kerb anstießen. Begrüßt wurden sie vom Vorsitzenden des Kerwekomitees, Lothar Mundt. Und weil das Duo Böhm/Wahlig auch die Schirmherrschaft hat, überreichte Mundt jedem der beiden einen bunten Schirm. Im Anschluss an den Fassanstich hieß es bei vielen „Prost auf die Kerb“. Neben der Eröffnung und viel Musik sowie Show-Darbietungen gab es am Samstag einen Freiluftgottesdienst zum Fest. Am Sonntag waren der Kerweumzug und der Kerwespruch Höhepunkte (weiterer Bericht in der morgigen Ausgabe. thz/Bild: Zelinger

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel