Bensheim

Bürgerhilfe Besuch der Starkenburg-Sternwarte

Blick in den Nachthimmel

Archivartikel

Bensheim.Am Donnerstag, 30. Januar, besucht die Bürgerhilfe Bensheim die Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim. Um 18 Uhr wird bei klarem Himmel der Mond durch ein Teleskop im Freien betrachtet, informiert Peter Röhrs, stellvertretender Vorsitzender der Bürgerhilfe. Andere Planeten (außer dem lichtschwachen Uranus) sind um diese Zeit von der Sternwarte aus nicht zu sehen.

Jürgen Volpp wird über die Aktivitäten der Sternwarte im Jubiläumsjahr 2020 informieren. Im Anschluss folgt ein Kurzvortrag zum Thema „Streifzug durch das Sonnensystem“ und eine Führung durch die Sternwarte. Der Besuch wird mit einer Besichtigung des großen Mühleis-Teleskops beendet. Das Programm dauert insgesamt ca. 1,5 Stunden.

Volpp ist aktives Mitglied der Sternwarte und leitete vor seiner Pensionierung bei der ESOC in Darmstadt den Betrieb von vier Forschungssatelliten. „Wir freuen uns auch über interessierte Gäste“, informiert Ingrid Engelbracht vom Vorstand der Bürgerhilfe. Mitfahrgelegenheiten gibt es ab Bahnhof Bensheim um 17.30 Uhr auf dem Parkplatz auf der Westseite. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel