Bensheim

Unwetter Bürgerfest kommt am Samstag glimpflich davon

Blitzeinschlag in Fehlheim

Archivartikel

Bensheim.Der bange Blick zum Himmel gehört in diesen Tagen irgendwie dazu: Bleibt es trocken? Kommen doch Gewitter? Verlässliche Prognosen für einen bestimmten Standort lassen sich kaum treffen, weil die Unwetter sehr lokal auftreten können – so wie am Samstagnachmittag, als es in der Innenstadt weitgehend ruhig bleib, am Ortsausgang Richtung Heppenheim aber ordentlich hagelte.

Ein ähnliches Bild bot sich in den Abendstunden. Blitze zuckten über den Himmel an der Bergstraße, begleitet von einem gewaltigen Donnerwetter. „Wir hatten die Lage im Blick, haben alles beobachtet. Zum Glück ist es um uns rum gezogen“, erklärte Bürgerfest-Organisator Chris Roth am Sonntag. Die Open-Air-Party mit viel Live-Musik konnte planmäßig über die Bühne gehen. Frühzeitig abbrechen habe man nicht müssen, „wir haben wie vorgesehen Schluss gemacht“.

Auch die Gäste ließen sich laut Roth nicht abschrecken. Der Besuch sei sehr gut gewesen am Samstagabend, ebenso die Stimmung. Von ein paar Regentropfen habe sich kaum jemand abhalten lassen. Generell gelte aber, dass man keine Risiken eingehe. Wenn das Unwetter über der Innenstadt aufgezogen wäre, hätte man schnell reagieren können. Das bestätigte auch Stadtbrandinspektor Jens-Peter Karn am Sonntag im Gespräch mit dieser Zeitung. „Der Verkehrsverein als Veranstalter hat in Abstimmung auch mit uns ein Sicherheitskonzept erarbeitet, was im Fall der Fälle greift.“ Ganz ohne Einsatz blieben die Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet allerdings nicht. In Fehlheim schlug gegen 22.30 Uhr der Blitz in ein Wohnhaus an der Waldstraße ein. Der Strom fiel aus. Außerdem sprudelte im Garten Wasser aus dem Boden, weil eine Leitung beschädigt wurde, so Karn. Die Fehlheimer Kameraden konnte jedoch schnell wieder abrücken, weil es glücklicherweise nicht auch noch zu einem Brand kam.

In Auerbach löste zudem die Brandmeldeanlage der Firma Sanner aus. „Schäden gab es keine, vermutlich gab es dort ebenfalls einen Blitzeinschlag“, erläuterte der Stadtbrandinspektor. dr

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel