Bensheim

Sankt Laurentius Abendgebet zur Aktion „Maria 2.0“ / Frauen fordern geschlechtergerechte Kirche

Brennender Wunsch nach Veränderung

Archivartikel

Bensheim.Die Aktion „Maria 2.0“ bringt seit Mai diesen Jahres zum Ausdruck, was für viele Frauen in der katholischen Kirche ein Herzensanliegen ist: der Wunsch nach einer geschlechtergerechten Kirche, einer Kirche des Hinhörens und Hinsehens, einer Kirche in Bewegung.

Der ersten bundesweiten Aktionswoche im Mai folgte im Oktober eine zweite. Vielerorts haben sich wieder Menschen getroffen um für Erneuerung, aber auch Mut und Stärkung im Miteinander zu beten, über ihre Wünsche nach Veränderungen in der Kirche zu diskutieren und ihre Anliegen in die Öffentlichkeit zu tragen.

Spätestens nach dem Besuch der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung des katholischen Bildungswerks und des katholischen deutschen Frauenbunds in Heppenheim, bei der Andrea Keber aus Niederolm aus der Sicht einer Maria 2.0- Aktivistin und Prof. Dorothea Sattler aus der Sicht einer Theologin zum Thema „Die Frauen und ihre Kirche – Maria 2.0 und die Folgen“ referierten, war für einige Frauen aus der Bensheimer Gemeinde Sankt Laurentius klar, dass sie auch vor Ort dem Anliegen Ausdruck verleihen möchten. Auf ihre Initiative hin waren zahlreiche Menschen aus Bensheim und Umgebung in der Marienkapelle der Weststadtgemeinde zu einem Abendgebet zusammengekommen, um dem Motto der Aktionswoche folgend das „Maria 2.0-Feuer“ brennen zu lassen. In einer bewegenden Erzählung, vorgetragen von Bibelerzählerin Britta Schäffer, in Liedern, Texten und Gebeten wurde der brennende Wunsch nach Veränderungen in der Kirche deutlich spürbar.

Es überraschte daher nicht, dass man sich bei der anschließenden Zusammenkunft im Pfarrzentrum einig war, weitere gemeinsame Aktionen dieser Art folgen zu lassen. Es fand sich schnell ein neuer Ort und Termin, den sich alle Interessierten bereits vormerken sollten: Das nächste Abendgebet zu Maria 2.0 findet am Sonntag, 19. Januar 2020, um 18 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt in Zwingenberg statt. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel