Bensheim

Architekten-Prozess Stellungnahme von Rathauschef Herrmann

Bürgermeister will persönlich für den Schaden geradestehen

Archivartikel

Bensheim.Neue Entwicklung im sogenannten Architekten-Prozess: Im Rechtsstreit zwischen dem Gronauer Architekten Herbert Rohde und der Stadt will der Bensheimer Bürgermeister Thorsten Herrmann offenbar einen Schlussstrich. Er kündigte gestern in einer persönlichen Stellungnahme an, für den finanziellen Schaden, der der Stadt droht, persönlich geradezustehen.

Wie mehrfach berichtet, hat das

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3591 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel