Bensheim

Bundespräsident übernimmt Patenschaft

Bensheim.Am 18. August 2018 wurde das siebte Kind der Familie Rehling aus Bensheim geboren. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Ehrenpatenschaft für Tom-Erich Rehling übernommen. Bürgermeister Rolf Richter und Stadtrat Adil Oyan überreichten neben einer offiziellen Ehrenpatenschaftsurkunde auch einen Scheck des Staatsoberhauptes an die Familie Rehling.

Der Bundespräsident übernimmt auf Antrag der Eltern die Ehrenpatenschaft für das siebte Kind einer Familie. Pro Jahr sind dies bundesweit rund 550 Patenschaften. Die Ehrenpatenschaft hat in erster Linie symbolischen Charakter. Der Bundespräsident möchte damit die besondere Verpflichtung des Staates für kinderreiche Familien zum Ausdruck bringen.

„Sie stellt die besondere Bedeutung heraus, die Familien und Kinder für unser Gemeinwesen haben. Die Ehrenpatenschaft soll mit dazu beitragen, das Sozialprestige kinderreicher Familien zu stärken“, heißt es dazu aus dem Bundespräsidialamt. ps/Bild: Stadt

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel