Bensheim

Unwetter: Große Schäden nach schweren Regenfällen auf den Philippinen

CBM bangt um Mitarbeiter und Projekte

Archivartikel

BENSHEIM. Nach den verheerenden Regenfällen, die am Samstag über den Philippinen niedergingen und besonders die Hauptstadt Manila schwer trafen, versucht die CBM (Christoffel-Blindenmission) Kontakt mit ihren Projektpartnern in der Region aufzunehmen. Die Hilfsorganisation unterstützt auf den Philippinen insgesamt 42 Projekte, 14 von ihnen im Großraum Manila.

Rainer Gütler vom

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1661 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel