Bensheim

Fraktion Heute Treffen mit Helmut Richter

CDU spricht über Wirtschaftsstandort

Bensheim.Die CDU hat sich nach eigenem Bekunden in den vergangenen Jahrzehnten dafür eingesetzt, die Stadt als attraktiven Wirtschaftsstandort zu stärken und weiterzuentwickeln. „Damit wollen wir erreichen, dass Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie der Wohlstand in unserer Stadt erhalten bleiben“, sagt Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk.

Und weiter: „Es gilt, die Potenziale aufgrund der verkehrsgünstigen Lage zwischen bedeutenden Industrie- bzw. Wirtschaftszentren und nahe an Universitäten zu nutzen. Das Ergebnis: Bensheim verzeichnet aktuell eine niedrige Arbeitslosenquote von 3,8 Prozent“.

Bensheim sei das Mittelzentrum Nummer eins in Südhessen. Mit 7710 Euro Kaufkraft für Konsum je Einwohner wird der zweithöchste Wert im Landkreis erreicht. Aktuell pendeln 12 834 Menschen nach Bensheim zur Arbeit und 9706 aus.

„Der Wegzug der SAP zeigt, dass die Standortentwicklung immer wieder neu vorangebracht werden muss“, sagt Stadtrat und Vorsitzender der CDU-Mittelstandsvereinigung im Bezirksverband Südhessen Oliver Roeder. „Die Ansiedlung von weltbekannten Unternehmen hat sich positiv ausgewirkt. Ebenso wichtig sind günstige Rahmenbedingungen für kleinere Firmen und Handwerksbetriebe. Eine Herausforderung ist, die Sicherung von Fachkräften – auch mit einer bewussten Familienpolitik“.

Die Union habe das Gewerbegebiet Stubenwald II vorangebracht, dort stehen zwölf Hektar zur Verfügung. Wichtig sei ein heterogener Branchenmix, bevorzugt werden Unternehmen aus Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, ausgeschlossen werden Logistik, Freizeiteinrichtungen und Einzelhandel.

Bei der Wirtschaftsförderung wird neben der Vermarktung von Grundstücken auf die Bestandspflege bei den ansässigen Unternehmen geachtet. Die Firmen werden wir unterstützen beim Werben um Fachkräfte, bei der Bereitstellung von Wohnraum sowie Kinderbetreuung und bei der Verbesserung der Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Hierüber will man mit dem Geschäftsführer Helmut Richter von der MEGB heute (5.) sprechen. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Restaurant Weiherhaus an der Saarstraße 56 in Auerbach. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel