Bensheim

Unfall Radfahrer schwer verletzt / Kollision mit Auto

Chaosfahrt auf dem Berliner Ring

Archivartikel

Bensheim.Ein britischer Autofahrer hat am späten Dienstagnachmittag auf dem Berliner Ring für Chaos gesorgt und einen Radfahrer schwer verletzt. Gegen 16.20 Uhr fuhr der 48-Jährige den 55 Jahre alten Radfahrer an der Einmündung zum Brückweg an und setzte seine Fahrt Richtung Innenstadt fort, ohne sich um den Mann zu kümmern.

Im weiteren Verlauf fuhr er nach Polizeiangaben mehrfach in den Gegenverkehr, so dass einige Fahrzeuge ausweichen mussten und es einen Kilometer weiter zu einem erneuten Unfall mit einem entgegenkommenden Wagen kam. Ein 43-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Bergstraße wurde leicht verletzt.

Sachschaden 50 000 Euro

Der Brite blieb unverletzt. Er flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle, konnte aber in der Nähe festgenommen werden. Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits auf der A 5 auffällig geworden war. Kurz vor der Anschlussstelle Zwingenberg warf er eine Getränkeflasche auf ein anderes Auto. Danach muss er die Autobahn verlassen und in Richtung Bensheim weitergefahren sein, wo es schließlich zur Kollision mit dem Radfahrer kam.

Während der Unfallaufnahme musste der Berliner Ring bis 19.30 Uhr gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen. Der Sachschaden beträgt nach ersten Erkenntnissen mindestens 50 000 Euro.

„Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls gefährdet wurden oder die oben aufgeführten Vorfälle beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Bensheim unter der Telefonnummer 06251/84680 zu melden“, teilten die Beamten am Mittwoch mit.

Kein Alkohol im Blut

Was den Briten, der in einem Auto mit englischem Kennzeichen unterwegs war, zu seinen Taten veranlasst hat, steht bisher nicht fest. „Der Grund ist noch unklar“, erklärte ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Fest steht nur, dass der Mann offenbar nicht betrunken war. Ein Alkoholtest habe 0,0 Promille ergeben. dr

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel