Bensheim

Fürstenlager

Charity-Yoga für kranken Jungen

Archivartikel

Auerbach.Das Schicksal des fünf Jahre alten Elliot aus Langen bewegt derzeit viele Menschen im Rhein-Main-Gebiet. 2017 wurde bei dem kleinen Jungen ein bösartiger Tumor, ein Neuroblastom, entdeckt. Nach langer und intensiver Therapie war er gesund. Jetzt ist der Krebs zurückgekehrt.

Behandlung im Ausland

Seine Überlebenschance ist gering, die Eltern Katinka und Sven Peiz hoffen auf eine Behandlung im Ausland, die aber mit sehr hohen Kosten verbunden und selbst finanziert werden muss. Deshalb hat die Familie eine Spenden-Aktion übers Internet ins Leben gerufen.

Ein Bensheimer Yoga-Studio, bei dem die Tante des kleinen Elliot beschäftigt ist, hat nun auch eine Charity-Aktion organisiert: Beim Outdoor-Yoga mit Ingrid Ickler im Fürstenlager am Donnerstag (29.) werden Spenden für den Jungen gesammelt. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Schwanenteich. Teilnehmen können sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Yogis gegen eine Spende. red

Info: Weitere Infos zur Spendenkampagne der Familie unter https://rette-elliot.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel