Bensheim

Golfclub Beim Turnier gingen 63 Spieler an den Start

Clubmeister auf dem Golfplatz ermittelt

Bensheim.Jedes Jahr finden Ende August/Anfang September in allen Golfclubs im gesamten Bundesgebiet die Clubmeisterschaften statt. Um diese Meisterschaften für mehr Spieler attraktiv zu machen, wurde in diesem Jahr der Modus geändert. Zum einen werden die jeweiligen Sieger über mindestens zwei komplette Golfrunden zu 18 Loch ermittelt, hier war es ein Zählspiel. Gespielt wurde dabei in verschiedenen Altersklassen: Herren, Damen, Altersklassen 30, 50 und 65 Herren sowie Jugendliche.

Außerdem hatten in diesem Jahr alle anderen Interessierten die Möglichkeit, ein Nettoturnier über 18 Bahnen zu spielen, das Ergebnis wurde nach Stableford-Punkten gewertet. Es war wie so oft ideales Golfwetter, bei dem 63 Golfer in die erste Runde gingen. Samstags starteten die Teilnehmer nach Handicap, am Sonntag nach dem Vortagsergebnis. Es war ein enger Kampf zwischen Constantin Richter, Gregor Zemitzsch, Tom Kübel-Heising und Holger Naumann. Durch einen Birdie an der 18 sicherte sich Constantin Richter den 1. Platz mit 143 Schlägen vor Gregor Zemitzsch, Tom Kübel-Heising und Holger Naumann, die alle drei mit 146 Schlägen den 2. Platz holten.

Petra Friedrich siegt bei Damen

Bei den Damen sicherte sich Petra Friedrich mit 163 Schlägen in zwei Runden den 1. Platz vor Susanna Long mit 168 Schlägen und Jennifer Fitz mit 184 Schlägen.

In der Altersklasse (AK 30) gewann Gregor Zemitzsch mit 146 Schlägen vor Holger Naumann mit ebenfalls 146 Schlägen und Jörn Wissner mit 161 Schlägen. Sieger der AK 50 wurde Thomas Kaletsch mit 159 Schlägen nach zwei Runden vor Martin Fitz mit 161 Schlägen und Bernd Mink mit 162 Schlägen.

In der AK 65 erspielte Volker Sliwinski mit 158 Schlägen vor Klaus Rothermel mit 171 Schlägen und Hans Schuster mit 72 Schläge die Siegestrophäe.

Die Jugendclubmeister standen ebenfalls nach zwei Runden fest. Robin Gielow gewann mit 156 Schlägen vor Mika Flohr mit 165 Schlägen und Max-Hermann Nissler mit 191 Schlägen.

Das Nettoturnier am Sonntag wurde mit 39 Teilnehmern gespielt. Die ersten 15 verbesserten ihr Handicap. Sieger wurde Moritz Schlanstedt vor Tanja Schacher und Arndt Schacher.

Um alle Hygienevorschriften und Vorgaben des Golfverbandes einhalten zu können, wurde keine Abendveranstaltung angeboten. Da aber an diesem Wochenende die fertig gestellten Arkaden eingeweiht wurden, war für Essen und Trinken nach dem Turnier ausreichend Abstand ermöglicht und damit auch für gute Laune nach dem Spiel gesorgt. Am Sonntag gab es nach dem Ende der Runde die Siegerehrung, außerdem war eine große Tombola organisiert worden.

Der Golf-Club Bensheim bedankt sich bei allen Teilnehmern für die schöne Veranstaltung und freut sich, dass trotz der Vorsichtsmaßnahmen wegen Corona das veränderte Angebot so gut genutzt wurde. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel