Bensheim

Musiktheater Deep Purple-Coverband kommt am Freitag

„Demon’s Eye“ rockt im Rex

Bensheim.Am morgigen Freitag, 15. Februar, gastiert die Deep Purple Tribute Band „Demon’s Eye“ mit prominenter Unterstützung im Musiktheater Rex in Bensheim.

In der alten Güterhalle werden nach Angaben der Veranstalter die besten Songs aus dem Schaffen zweier legendärer Hardrock-Bands an einem Abend zu hören sein. Demon’s Eye präsentiert auf ihrer „The Purple Rainbow“-Tour die maßgeblichen Lieder von Deep Purple plus diverse Rainbow-Klassiker aus deren Zeit mit Sänger Ronnie James Dio. In Bensheim ist sogar der ehemalige Rainbow-Vocalist Doogie White als „Special Guest“ mit dabei.

Seit 1998 widmen sich Demon’s Eye primär der Siebziger Jahre-Phase von Deep Purple. Dabei orientieren sie sich am Sound des Live-Albums „Made in Japan“. Wie das Original zeichnet sich auch die Tribute-Band durch furios improvisierte Gitarren- und Orgelduelle sowie eine große Spielfreude aus. Wer die Klassiker „Child In Time“, „Highway Star“, „Smoke On The Water“ oder „Burn“ sowie Rainbow-Epen wie „Stargazer“, „Catch The Rainbow“ und „Gates Of Babylon“ erleben möchte, sollte sich das Konzert nicht entgehen lassen. Einlass ab 19.30 Uhr, Beginn ist um 20.30 Uhr. Tickets unter anderem im Medienhaus Bergstraße in Bensheim (Tel. 06251/100816), unter www.musiktheater-rex.de und an der Abendkasse. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel