Bensheim

Der Regenbogenfisch wurde mehrsprachig vorgelesen

Archivartikel

Bensheim.Gemeinsam mit dem Ausländerbeirat hatte die Stadtbibliothek in Bensheim zu einer ganz besonderen Vorlesestunde eingeladen. Die Geschichte „Der Regenbogenfisch lernt verlieren“ wurde dem jungen Publikum diesmal in drei Sprachen vorgelesen. Für Deutsch war Claudia Buckler (v.l.), eigentlich eine Schweizerin, für Türkisch Ayse Sarikabadayi, Erzieherin in der Kindertagesstätte in den Kappesgärten, und für Französisch die Vorsitzende des Ausländerbeirates Yvonne Dankwerth gekommen.

Mehrsprachig vorgelesen wurde in der gemütlichen Leseinsel der Stadtbibliothek. df/

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel