Bensheim

Goethe-Gymnasiums Fulminante Uraufführung der Eigenproduktion „Requiem für eine Bestie“

Die Bestie hat viele Gesichter

Bensheim.Uraufführung und Premiere am Goethe-Gymnasium: Mit „Requiem für eine Bestie“ wurde am Donnerstagabend ein Musical zum ersten Mal aufgeführt, das man mit Fug und Recht als komplette Eigenproduktion bezeichnen kann. Denn der Komponist und Texter des Stücks Julian Nauth ist Abiturient des Jahrgangs 2013, der musikalische Leiter der Produktion Frederick Brandes gehörte zum Abiturjahrgang

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3885 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel