Bensheim

Vortrag Hochschulprofessor Jürgen Follmann will grundlegend neue Konzepte für den Radverkehr

„Die Verkehrswende beginnt im Kopf“

Archivartikel

Bensheim.Die Voraussetzung für einen grundlegenden Wandel der zivilisierten Mobilität ist ein verändertes Denken. „Die Verkehrswende beginnt im Kopf“, betont Jürgen Follmann. Der Experte aus Rodgau erforscht seit vielen Jahren neue Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Gute Konzepte lägen bereits vor, allerdings fehle oft der Mut zur Umsetzung, so der Fachmann in Bensheim. Doch ohne eine kollektive

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5130 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel